Leistungen und Behandlungsmaßnahmen

leistungen-der-physiotherapie

Unsere Leistungen der Physiotherapie beinhalten verschiedenste Behandlungsmaßnahmen. Bei Fragen zu den einzelnen Behandlungen sprechen Sie uns gerne jederzeit an. Eine kurze Erläuterung finden Sie hier:

  • Manuelle Therapie
  • Krankengymnastik
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Ganzheitliche Therapie
  • Behandlungen von Tinnitus und Kiefergelenksstörungen
  • Klassische Massagetherapie
  • Wärmetherapie
  • Kyrotherapie
  • Elektrotherapie
  • TRX - Funktionelles Krafttraining
  • Medizinisches Yoga
  • Pilates-Therapie
  • Sonstige Therapien
Die manuelle Therapie ist eine ärztlich verordnete Behandlungstechnik zu prophylaktischen, therapeutischen und rehabilitativen Zwecken. Je nach Zielsetzung dient sie der Schmerzlinderung, Funktionsverbesserung, Minimierung muskulärer Dysbalancen oder der Erweiterung des Bewegungsumfangs.
Die Krankengymnastik oder auch “Physikalische Therapie” beinhaltet sowohl manuelle Techniken des Therapeuten am Patienten als auch eine Anleitung zu gezielten Eigenübungen.
Insbesondere nach orthopädischen Verletzungen kommt es immer wieder zu Ödemen. Die manuelle Lymphdrainage dient als Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen. Durch kreisförmige Verschiebetechniken, welche mit leichtem Druck angewandt werden, wird die Flüssigkeit aus dem Gewebe ins Lymphgefäßsystem verschoben. Indikation sind sämtliche Operationen oder Krankheiten, die mit einer Schwellung einhergehen.
In der ganzheitlichen Therapie wird das gesamte Körpersystem, d.h. sowohl der Bewegungsapparat als auch die inneren Organe, auf eine mögliche Funktionsstörung untersucht. Oft werden Beschwerden durch ein anderes Körpersystem kompensiert, wodurch die primäre Ursache meist verdeckt bleibt.
Die Behandlungen von Tinnitus und Kiefergelenksstörungen erfolgen meist durch eine Kombination aus manualtherapeutischen und osteopathischen Behandlungstechniken.
Die Massage dient in erster Linie der Durchblutungsförderung und Lockerung der Muskulatur. Es werden Stoffwechselprozesse angeregt und über Reflexzonen auch tiefe Strukturen vermehrt durchblutet.
Zur Wärmetherapie zählen die folgenden Behandlungen: (1) Feuchte Wärme, (2) Naturfango und (3) Heiße Rolle.
Die Eisbehandlung erfolgt bei Schwellungen, zum Beispiel nach Sportverletzungen oder Gelenkoperationen.
Hier arbeiten wir vorwiegend mit dem Ultraschall inbesondere bei Ansatztendinosen, hochfrequentem Strom zur Stoffwechselverbesserung, Durchblutungsverbesserung und Schmerzlinderung, sowie dem Tens zur Muskelstimulation.
Das TRX Training ermöglicht ein komplettes Ganzkörper-Workout und verbessert sowohl die allgemeine als auch die sport-spezifische Leistungsfähigkeit. Trainiert wird mit dem eigenen Körpergewicht gegen die Schwerkraft. Durch die instabile Lage werden Kraft, Koordination, Gleichgewicht, Stabilität und Ausdauer gefördert und trainiert.
Im medizinischen Yoga werden klassische Yoga-Techniken auf konkrete Beschwerden angewandt. Genutzt werden hierfür Körperübungen, Atemtechniken und Konzentration. Medizinisches Yoga wirkt dabei ganzheitlich und bietet für Anfänger wie auch Fortgeschrittene eine tolle Möglichkeit selbst etwas zur Gesundheit und dem Wohlbefinden beizutragen.
Das Pilates-Konzept beruht auf dem Zusammenspiel von Atmung und Kraft, und beansprucht Körper und Geist gleichermaßen. Pilates stärkt insbesondere die Beckenbodenmuskulatur, Bauchmuskulatur und Rückenmuskulatur. So werden die Haltung verbessert, die Gelenke freier und die Wirbelsäule beweglicher. 
Neben den oben genannten Leistungen bieten wir weitere Therapieformen, zum Beispiel die APM (ausgleichende Punkt- und Meridianmassage) oder auch Aromaölmassagen inkl. Wärmebehandlung.

leistungen-der-physiotherapie